Rezertifizierungslehrgang Qualitätsfachpersonal mit Personalzertifikat

Die Norm DIN EN ISO/IEC 17024 fordert die Überwachung bzw. Re-Zertifizierung von Qualitätsfachpersonal zur Aufrechterhaltung akkreditierter Personalzertifikate. Im Mittelpunkt stehen dabei die fortlaufenden Entwicklungen des Qualitätsmanagements, welche durch Aktualisierungen der einschlägigen Normen initiiert und dokumentiert sind. Dabei wird der Nachweis verlangt, dass Qualitätsbeauftragte, interne Auditoren, Qualitätsmanager und Qualitätsauditoren in den letzten drei Jahren an einer mindestens 1-tägigen Schulung über Neuerungen im Qualitätsmanagement teilnehmen.

 

Schulungsinhalte

  • Aktuelle Entwicklungen im Qualitätsmanagement
  • Nationale Akkreditierungsstelle DAkkS
  • Stand der Überarbeitungen der DIN EN ISO 9000-Familie (ISO9000:2005 - ISO9001:2008 - ISO9004:2009 - DIN EN ISO 19011:2011 Leitfaden für Audits von Managementsystemen)
  • Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen und Organisationen mit personalzertifizierten Abschlüssen im Bereich Qualitätsmanagement, welche Qualitätsverantwortung tragen und einen Nachweis des Kompetenzerhalts zur Rezertifizierung ggü. den Zertifizierungsstellen erbringen müssen.

Dauer und Kosten

Der Auffrischungstag erstreckt sich über 1 Tag und endet mit einer Teilnahmebestätigung. Die Kosten

für den Auffrischungstag betragen 100,- Euro (Mwst-befreit)

 

Leitfaden zur Zertifizierung von QM-Fachpersonal
VAZ Leitfaden QM-Fachpersonal 20120209.p[...]
PDF-Dokument [281.4 KB]

Hier finden Sie uns

Qualitätsmanagementakademie

Raiffeisenstr. 14

86447 Aindling 

Kontakt

Telefon:  +49 8237 6277

info@qualitätsakademie.de

TAWCert als Partner für QM-Prüfungen

Bürozeiten

nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Qualitätsmanagementakademie