Qualitätsbeauftragter (QB) nach DIN EN ISO 9001:2015

Betriebliche Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) müssen die Prinzipien, Methoden und Verfahren des Qualitätsmanagements beherrschen und kompetent sein, beim Aufbau und der Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems Unterstützung zu geben.

 

Für eine Personenzertifizierung müssen Sie Ihre fachliche Kompetenz im Zertifizierungsbereich
(QM-Systeme, einschlägige Normen insb. DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 19011) nachweisen.

Lehrgangsinhalte

Die erfolgreiche Umsetzung und Weiterentwicklung eines QM-Systems hängt an der Planung und Festlegung von klaren Qualitätszielen. Auf dieser Basis muss auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten und Aspekten der Kundenzufriedenheit die Performance der Prozesse gesteigert werden.
Damit Sie diese Ziele zuverlässig erreichen, haben wir die Lehrgangsinhalte folgendermaßen konzipiert:

 

* Qualitätsmanagement
* Organisation der Qualitätstätigkeiten

* Risikobasiertes Denken

* Kontext der Organisation

* Wissensmanagement

* Dokumentationsanforderungen an ein QM-System
* Prozessmanagement
* Techniken der Qualitätsverbesserung
* Management von Ressourcen
* Qualität in der Logistik, im Verkauf und
 Kundendienst
* Management von Entwicklungsprozessen
* Einkauf und Unterauftragsvergabe
* Produktions-
 und Dienstleistungsprozesse, insbes. Prüfungen, Überwachung und Messung von            Prozessen / Produkten
* Datensammlung und -analyse, Statistische Methoden

* Prüfungen, Tests und Metrologie

* Lenkung von Fehlern

* Gesetzgebung (Produktsicherheit/Produkthaftung)

* Einführung in Akkreditierung, Zertifizierung,Auditierung  und Folgemaßnahmen

 

Teilnehmerkreis

  • Fach- und Führungskräfte aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, die aktiv am QM-System und an der Qualitätsverbesserung mitwirken
  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die mit Qualitätsmanagement betraut sind oder ein QM-System in die Praxis umsetzen sollen

 

Der Lehrgang ist auf 8 Teilnehmer begrenzt

 

Die Zulassung zur Prüfung setzt voraus:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • min. 1 Jahr Vollzeitberufserfahrung mit qualitätsbezogenen Tätigkeiten
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester

Prüfungsinformation

Zugelassene Hilfsmittel:             keine Unterlagen

Prüfungsdauer:                           60 Min. (Die Prüfung erfolgt zum Abschluss des Lehrgangs)

Form der Prüfungsaufgaben:     45 Multiple-Choice Fragen (1 Punkt pro richtiger Antwort –
                                                    Mehrfachnennungen im Text ausgewiesen)
Auswertung der
Prüfungsaufgaben:                    
 ca. 45 Punkte. Zum Bestehen sind 60 % der Gesamtpunktzahl notwendig

 

Ihr Nutzen

  • Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in der DIN EN ISO 9001 und können diese unternehmensspezifisch umsetzen.
  • Sie erweitern Ihre Methoden- und Fachkompetenz im Qualitätsmanagement.
  • Sie können ein innovatives Managementsystem mithilfe konsequenter Prozessanalyse und -optimierung aufbauen.
  • Sie sind vertraut mit den Anforderungen, Aufgaben und Kompetenzen eines Qualitätsmanagement-Beauftragten.

Hier finden Sie uns

Qualitätsmanagementakademie

Raiffeisenstr. 14

86447 Aindling 

Kontakt

Telefon:  +49 8237 6277

info@qualitätsakademie.de

TAWCert als Partner für QM-Prüfungen

Bürozeiten

nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Qualitätsmanagementakademie